Müllproduktion zur Mittagszeit – Wer kennt das nicht?

 

Zum Mittagessen mal schnell zur Dönerbude um die Ecke, ins Fast Food Restaurant oder zum Bäcker. Schnell was reingestopft und dann wieder zurück zur Arbeit. Oder täglich immer wieder nur Salat, Gurken- und Möhrensticks, eins fühlt sich irgendwann wie ein Kaninchen mit all der Rohkost.

Zum ersten Teil

Die im Einzelhandel erhältlichen Fertiggerichte sind zwar ganz praktisch, enthalten jedoch viel (ungesundes) Salz oder auch Salzersatzprodukte und auch gesättigte Fettsäuren die sich ungünstig auf den Cholesterinspiegel auswirken können. Auch sind in Fertigprodukten weniger Vitamine enthalten, als in frisch zubereiteten Produkten.

Darüber hinaus gibt es noch einige Tricks der Lebensmittelindustrie, die zwar legal sind, jedoch für manche Menschen gesundheitsschädlich sein können.

Dazu habe ich euch hier ein Video verlinkt. Guckempfehlung!

Wie im Video gezeigt, wird durch die Unterteilung in 2 Portionen kräftig mit den Nährwertangaben geschummelt. Denn mal ehrlich, das sind keine 2 Portionen und ich habe immer gedacht wir wären verfressen, weil wir von den angeblichen Portionsgrößen nie satt wurden. Gilt übrigens auch für Konservendosen.

Ein weiterer Punkt, der ins Gewicht fällt ist eher monetär. Durch die gestiegenen Lebensmittel- und Energiepreise steigen auch die Kosten für Verpflegung toGo.

Dabei geht es auch anders. Köstliches Mittagessen mit gesunden und satt machenden Zutaten muss nicht teuer sein. Du kannst es einfach zuhause selbst herstellen.

5 Minuten Terrine selbst gemacht

Werksverkauf Marke Weck Gläser

Eine 5 Minuten Terrine selbst herzustellen ist gar nicht so schwer. Der Vorteil bei selbst gemachten 5 Minuten Terrinen, du weißt was drin ist und kannst die Zutaten nach deinem Geschmack selbst zusammenstellen.

Welche Zutaten können verwendet werden?

Im Grunde alles was du magst. Wichtig ist, je feiner die frischen Zutaten geschnitten sind, desto besser.

Manche Zutaten müssen auch vorgegart sein. Wie z.B. Erbsen oder auch Fleischeinlagen. Fleisch kannst du übrigens hervorragend einwecken und brauchst nur noch ins Vorratsregal greifen. Umständliches Auftauen entfällt. Wie das geht, beschreibe ich weiter unten.

 

Das gilt übrigens auch für Nudeln. Es gibt Nudeln, die müssen nicht erst gekocht werden wie Mie-Nudeln oder auch Glas-Nudeln. Du kannst aber auch normale Nudeln verwenden, die müssen jedoch erst gekocht werden und kurz vor der eigentlichen Garzeit abgegossen und kalt abgeschreckt werden um den Garprozess zu unterbrechen.

 

Was auch gut geht ist vorgekochter Reis. Den kannst du übrigens auch separat in Portionsgläsern einwecken und hast so immer etwas auf Vorrat für etwas Abwechslung. Wie das geht kannst du rechts in diesem Video sehen.

#PinfsKochstudio [17] – Aktiver Umweltschutz-Mittagessen ToGoDarüber hinaus benötigst du noch Gemüsebrühpulver oder auch Gemüsepaste, beides kannst du selbst herstellen. Gewürze und Kräuter nach Geschmack und auch etwas Öl darf nicht fehlen.

💾 Gemüsepasten und Brühpulver selbst gemacht

5 Minuten Terrine Rezepte – Werde kreativ

#PinfsKochstudio [17] – Aktiver Umweltschutz-Mittagessen ToGo

Ich habe hier für euch ein paar Rezepte und Anleitungen rausgesucht, die euch dabei helfen können eure Mittagsmahlzeiten vorzubereiten und abwechslungsreich zu gestalten. Mit der Zeit bekommt ihr ein Gefühl was euch schmeckt und welche Kombinationen für euch passen.

◾ Schnelles Frühstück: Instant-Porridge. Selbst gemacht.

Rezepte für Instantsuppen


Instantsuppen-Rezept: Yumyum-Suppe zum Selbermachen
◾Bye bye 5-Minuten-Terrine: Instant-Nudelsuppe selber machen ohne Müll◾Selbstgemachte Instant-Nudelsuppe

Instant Bratensoße selbst gemacht

Etwas Abwechslung kann eine Instant-Bratensoße bringen. Nicht fertig gekauft, sondern selbst gemacht. Ist einfach und schmeckt lecker. Die Veganer unter euch dürfen sich freuen, denn diese Varianten sind vegan.

◾ Und Tschüss Soßenpulver: Instant-Bratensoße selber machen◾ Universal-Mischung “Fix für alles” – Version “braun”

5 Minuten Terrine auf Vorrat

Was mir besonders gut an selbst gemachten Instant Menüs gefällt, sie sind vielseitig, mit frischen Zutaten und lassen sich gut vorbereiten und einfrieren. Mit der Zeit habt ihr einen ansehnlichen Vorrat an 5 Minuten Terrinen.
Diese eigenen sich nicht nur für Schule, Arbeit oder Uni. Auch im Krankheitsfall ist eine schnelle Mahlzeit und vor allem gesunde Mahlzeit nicht zu verachten.
Zahnpflege

Um 5 Minuten Terrinen auf Vorrat herzustellen benötigt ihr Gläser mit Schraubverschluss oder Bügelgläser. Bereite die Gläser nach Anleitung der Rezepte vor und friere sie dann einfach ein.

Hinweis: Kein kochendes Wasser auf gefrorene Gläser geben, sie platzen. Lasst die Menüs im Kühlschrank über Nacht auftauen.

Knackiger Salat für ToGo

Frischer Salat ist immer so eine Sache. Kauft man ihn fertig zubereitet im Laden lässt sich Verpackungsmüll nicht vermeiden. Denken wir dabei an die Umwelt, müssen wir Alternativen finden.

Eine Alternative sind frische selbst angerichtete Salate im Glas, die du problemlos mitnehmen kannst.

Zahnpflege
Ich habe schon vor längerer Zeit einen knackigen Sommersalat vorgestellt, den du einfach einkochen und so haltbar machen kannst. Wir lieben diesen Salat. Er ist einfach zuzubereiten und eine gute Alternative, wenn ich verschiedene Gemüsesorten aus der Lebensmittelrettung habe, die schnell verarbeitet werden müssen.

An heißen Sommertagen bereichert der Salat unseren Speiseplan, am Monatsende und auch im Winter können wir auf frischen Salat zugreifen, wenn das Gemüse wieder teurer geworden ist. Naja, im Moment ist alles teuer. Jedenfalls ist der Salat eine Bereicherung für unseren Speiseplan.

Dazu passt z.B. eingekochtes Putenfleisch im eigenen Saft. Kleingeschnitten entweder so kalt, oder nochmal kurz in der Pfanne erwärmt und angeröstet. Ich habe auch schon Nudeln gekocht und unter den Salat gehoben. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ein Rezept für eingekochten Reis habe ich weiter unten verlinkt. Im Grunde könnt ihr eure Salate selbst zusammenstellen.

#PinfsKochstudio [17] – Aktiver Umweltschutz-Mittagessen ToGo

Knackiger Sommersalat für den Winter konservieren geht schnell und einfach.

Für Mittagessen ToGo kannst du die Größe der Gläser passend für deine Mahlzeit auswählen und mit weiteren Zutaten variieren.

Die hier angegebenen Zutaten können variieren, je nachdem ob du sie magst oder nicht.
  • 2 kg Tomaten
  • 500 g Paprikaschoten
  • 800 g Gurken, 3 Stunden lang in kaltem Wasser einweichen
  • 600 g Zwiebeln (rote und gelbe Zwiebeln)
  • 30-40 g Knoblauch
  • 40 g Petersilie
  • 2 Esslöffel Kochsalz
  • 120 ml geschmackloses Sonnenblumenöl
  • Basilikum

Schneide alle Zutaten in nicht zu kleine Stücke und vermenge sie in einer großen Schüssel.

Lasse die Masse mindestens 2 Stunden oder über Nacht stehen, damit sich ein köstlicher Sud bildet, der das Salatdressing im Glas bildet.

Fülle den Salat anschließend in passende Gläser und gebe folgende Zutaten in JEDES Glas.

Wichtig!

Folgende Zutaten müssen in jedes Glas.

4-5 Pfefferkörner, 1 Teelöffel Zucker und 1 EL 9% Essig in jedes Glas geben.

Danach die Gläser verschließen, evtl. vorher Verunreinigungen am Glasrand entfernen.

Deckel drauf und bei 100°C einkochen.

500ml    = 20 Minuten

750ml    = 30 Minuten

1000ml = 40 Minuten

Danach die Gläser auf ein trockenes Tuch stellen und zugfrei über Nacht abkühlen lassen.

Kühl und dunkel lagern.

Diverse Komponenten für deine Menüs auf Vorrat

Oft fehlt die Zeit stundenlang in der Küche zu stehen. Wie gut, dass man viele Dinge einkochen kann. Vor einiger Zeit bin ich auf ein Rezept gestoßen, wie man Reis einkochen kann.

Ich war direkt begeistert. Instantreis selber machen bietet wiederum viele Möglichkeiten für ein schnelles Mittagessen, oder wenn die Kids sich mal selbst versorgen müssen. Glas auf, warm machen, Essen fertig.

Fleisch für Mahlzeiten ToGo einkochen

Ok, Beilage wie Fleisch wäre natürlich nicht schlecht. Aber wozu habe ich meine Vorratskammer? Da steht z.B. Currywurst im Glas oder auch Putenbrust eingekocht im eigenen Saft. Was wir auch dort stehen haben sind Cocktailtomaten im Glas eingekocht.

Also Abwechslung ist garantiert.

#PinfsKochstudio [17] – Aktiver Umweltschutz-Mittagessen ToGo

Buchempfehlung

Weck Einkochbuch

Für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen kann ich dieses Weck-Einkochbuch sehr empfehlen.

Neben leicht verständlichen Erklärungen gibt es viele Rezepte, die euch ehrlich überraschen werden.

Für mich persönlich ist es ein Nachschlagewerk, dass ich in meiner Küche nicht missen möchte und es auf Veranstaltungen gerne Interessierten zum durchblättern mitbringe.

Weck-Einkochbuch auf Amazon*
Logo PinfsKochstudio

#PinfsKochstudio – günstig kochen und genießen

Wenn euch der Newsletter gefallen hat, hinterlasst einen Kommentar oder teilt den Newsletter mit euren Freunden.

Ihr wollt in Zukunft per Mail über neue Inhalte, Rezepte und Tipps informiert werden? Dann einfach zum Newsletter anmelden.

Bis bald und leckere Grüße

Eure Pinf

*Zur Refinanzierung der Kosten fürs Webhosting nimmt #PinfsKochstudio am Affiliate Programm von Amazon teil. Bestimmte Begriffe in meinen Beiträgen sind daher mit Links zu Amazon hinterlegt und mit einem * markiert.

Total Views: 932

#PinfsKochstudio [17] – Aktiver Umweltschutz-Mittagessen ToGoDigitale Veranstaltungen der Verbraucherzentrale

Hier gibt es einen Überblick über die aktuellen Web-Seminare und weitere digitalen Veranstaltungen der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

Alle Angebote sind kostenlos.

#PinfsKochstudio [17] – Aktiver Umweltschutz-Mittagessen ToGoOnline Angebote für Erwerbslose – Weiterbildung

In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Trier Stadt, bieten wir Ihnen regelmäßige Online-Angebote zu Bewegung, Ernährung oder Entspannung. Eine Anmeldung ist i.d.R. nicht notwendig.

#PinfsKochstudio [17] – Aktiver Umweltschutz-Mittagessen ToGoenergie-hilfe.org – Hilfe für Betroffene

Die Preise steigen in allen Bereichen und machen unser Leben deutlich teurer. Ganz vorne mit dabei sind die gestiegenen Kosten für Energie. In manchen Fällen kommt noch dazu, dass Verbraucher*innen von ihrem Energielieferanten