Ich liebe den Duft und den Geschmack von Bratäpfeln. Sie gehören für mich zum Winter wie Schnee (ok, zugegeben, den gibts immer seltener) Bereits die Vorbereitung für diese kulinarische Köstlichkeit versetzt mich in festliche Stimmung.

Daher freue ich mich besonders Susannes Bratapfelkuchen hier vorzustellen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen und Naschen.

#austgezeichnet – Bratapfelkuchen

Susannes Kochbuch ist ein wahrgewordener Twittertraum, den sie zusammen mit vielen anderen Kochbegeisterten Twitterusern in die Tat umgesetzt hat. Ich hatte schon im vergangenem Jahr das Vergnügen ihr Kochbuch vorzustellen.

Der Bratapfelkuchen ist mein absoluter Liebling. Oder die köstlichen Kekse, oder…

Spoiler, es ist alles köstlich, oder wie es so schön heißt #Ausgezeichnet!

Bratapfelkuchen

Vanillekipferl

Wenn der Bratapfelduft durchs Haus streicht und das Vanilleeis auf den noch leicht warmen Kuchen trifft…

Zutaten:

120 g Halbfettmargarine
120 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Milch
etwas Zitronenabrieb
ein paar Tropfen Bittermandelaroma
100 g Marzipanrohmasse
60 g Rosinen
2 EL Zucker
2 EL gehackte Mandeln
4 – 8 Äpfel
etwas Puderzucker

Zubereitung:

Margarine mit Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren, nach und nach die Eier zugeben.
Mehl mit Backpulver mischen und mit der Milch unterrühren.
Den Teig mit Zitronenabrieb, Zimt und Bittermandelaroma verfeinern.
Marzipanmasse in feine Würfel schneiden und mit den Rosinen, dem Zucker und den Mandeln mischen.
40 g der Mazipan-Rosinen-Masse in den Teig rühren und diesen in eine mit Backfolie ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) geben.
Die Äpfel vom Kerngehäuse befreien und mit der restlichen Marzipan-Rosinen-Masse füllen.
Nun werden die Äpfel in den Teig gedrückt und der Kuchen bei 180 °C auf der mittleren Schiene ca. 60 min gebacken. Wenn er zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken.
In der Form abkühlen lassen und mit etwas Puderzucker bestäuben.
Am besten noch lauwarm genießen.

Buchempfehlung

Susannes Kochbuch könnt ihr per Mail direkt bei Susanne Aust bestellen. Solange der Vorrat reicht!
Preis: 26,-€
Inkl. versichertem Versand: 36,-

Auf einer schwarzen Platte liegt ein Handtuch mit Kochlöffeln. Daneben eine Grafik im Buchformat "Pfiffige Frühstücksideen - Für Zuhause und unterwegs - Gesund muss nicht immer langweilig sein" Test auf dem Bild: Mein Dankeschön für deine Anmeldung zum Newsletter.

Wenn euch der Artikel gefallen hat, teilt ihn doch mit euren Freunden.

Ihr wollt in Zukunft per Mail über neue Inhalte, Rezepte und Tipps informiert werden? Dann einfach zum Newsletter anmelden.

Bis bald und leckere Grüße

Eure Pinf

*Zur Refinanzierung der Kosten fürs Webhosting nimmt #PinfsKochstudio am Affiliate Programm von Amazon teil. Bestimmte Begriffe in meinen Beiträgen sind daher mit Links zu Amazon hinterlegt und mit einem * markiert.

Total Views: 74